Sie sind hier: Startseite > Support > Installation > Sperrung der Karte 

Sperrung der Karte

Ich habe die PIN mehrmals falsch eingegeben, jetzt ist meine Karte gesperrt.

Sollten Sie die PIN versehentlich dreimal hintereinander falsch eingegeben haben, so ist die Karte gesperrt. Mit Hilfe der beiden PUKs („Personal Unblocking Key“) können Sie die Karte aber wieder entsperren. Darum ist es sehr wichtig, dass Sie die beiden PUKs gut aufbewahren.

Bitte beachten Sie: Die PUK hilft Ihnen nur dann weiter, wenn Sie die PIN versehentlich falsch eingegeben haben und mehrere Versuche benötigen, um sich an die richtige PIN zu erinnern. Sollten Sie die gültige PIN zu Ihrem Zertifikat vergessen haben, bietet die PUK keine Hilfe, da mit ihr keine neue PIN gewählt werden kann. In diesem Falle benötigen Sie eine neue Signaturkarte.

Die Anleitung zur korrekten PUK-Benutzung finden Sie hier:

puk-handhabung.pdf (145.7 KB)

Impressum Datenschutzerklärung