Sie sind hier: Startseite > Sachverständige > FAQs zur Sachverständigen-Signatur > Unterschied normale Karte 

Unterschied normale Karte

Wie unterscheidet sich die Sachverständigen-Signaturkarte von einer „normalen“ Signaturkarte?

Die Signaturkarte für Sachverständige enthält folgende Angaben:

  • Den Namen des Signaturkarteninhabers.
  • Die Angaben zum Bestellungstenor und zur Bestellungskörperschaft, z.B.:
    Von der IHK öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, zuständig IHK für München und Oberbayern“
  • Die Einschränkung (Standardtext): „Diese Signatur darf nur für die Tätigkeit als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger eingesetzt werden.“

Die Angaben zum Bestellungstenor sind von der zuständigen Bestellungskörperschaft per Vordruck zu bestätigen. Außerdem hat die Bestellungskörperschaft, eine Sperrmöglichkeit der Karte bei Ende der öffentlichen Bestellung.
 

Impressum Datenschutzerklärung