Sie sind hier: Startseite > Sachverständige > FAQs zur Sachverständigen-Signatur > Signatur auf Gutachten 

Signatur auf Gutachten

Wie kommt die Signatur auf das Gutachten?

Sie erstellen ein Gutachten elektronisch und wandeln es in eine pdf-Datei um. Nun starten Sie Ihre Signatursoftware, rufen die Gutachten-Datei auf und klicken auf „Signieren“. Danach geben Sie Ihre PIN am Kartenlesegerät ein, und die Datei wird mit Ihrer qualifizierten elektronischen Signatur versehen. Das Gutachten und die Signatur sind nun unveränderlich miteinander verknüpft. Das signierte Gutachten kann jetzt als Anhang beispielsweise an ein Gericht per Governikus Communicator versandt werden.

Impressum Datenschutzerklärung