Sie sind hier: Startseite > News > News 2018 

Handlungsbedarf für Nutzer des elektronischen Ursprungszeugnisses

(15.02.2018)

Aufgrund neuer Sicherheitsempfehlungen der Bundesnetzagentur müssen bis zum 6. April 2018 alle Nutzer des elektronischen Ursprungszeugnisses (eUZ) – egal ob Unternehmen oder IHK-Mitarbeiter – die aktuelle Version der Nexus-Software 4.28 „D-TRUST Personal Suite“ installiert haben. Hierzu stellt die IHK-GfI ab dem 16. Februar 2018 eine kostenlose Download-Möglichkeit zur Verfügung.

  • Alle eUZ-Kunden, die seit dem 1. Juli 2017 eine neue Signaturkarte erhalten haben, nutzen schon heute die Nexus-Version 4.28 und sind von dem Upgrade nicht betroffen.
  • Alle eUZ-Kunden mit älteren Signaturkarten verfügen in der Regel über ältere Versionen der Nexus-Software. Für sie ist das kostenlose Upgrade zwingend erforderlich.

Nutzern des eUZ wird empfohlen, frühzeitig die neue Version 4.28 zu installieren. Alle aktuell ausgegebenen IHK-Signaturkarten funktionieren selbstverständlich mit dieser Softwareversion. Weitere Informationen finden Sie in der beigefügten Installationsanleitung und unter http://euz.ihk.de .

Impressum Datenschutzerklärung